AJAMU KWA HERI

BAHA BEN & DUNDU KITO

RHODESIAN RIDGEBACK

 

 

 

 

 

Einen Ridgeback gibt es schon seit 2 ½ Jahren in unserem Leben.

Ein Ridgeback ist schön, zwei sind schöner, so ist das mit dem "Ridgeback- Virus".
Also entschlossen wir uns noch einen Hund in unser Rudel aufzunehmen. Die Züchterwahl war klar, es sollte der gleiche Kennel wie bei Ben sein.

 

Mit Ben aus dem B- Wurf des Kennels Ajamu Kwa Heri, von Thorsten und Bettina Scheibe, sind wir überglücklich. Am 14.10.2014 war es dann endlich soweit, die Hündin Mina bekam 6 Welpen, 3 Hündinnen und 3 Rüden. Wir durften einen aussuchen, die Qual der Wahl. Als wir nach 4 Wochen das erste Mal die Welpen besuchen durften waren wir sehr beeindruckt von den kleinen Ridgeträgern. Zwischen Kito (ehemals Herr schwarz) und mit ist sofort der Funke übergesprungen, die sogenannte Liebe auf den ersten Blick. Von nun an besuchten wir die Kleinen jedes Wochenende und konnten somit ein wenig an der Entwicklung teilhaben. Kito war schon in der Welpenkiste ein quirliger kleiner Kerl, der wusste was er wollte. Dann kam die Zeit ins neue Rudel einzuziehen, ehe sie sich die Ohren völlig durchlöchert haben. Am 20.12.2014 zog Kito bei uns ein. Seit diesem Tag bringt er jede Menge Schwung in unser uns und Ben´s Alltag. Er ist der perfekte Sparringspartner für Ben, der ihn immer mehr in sein Herz schließt. Kito entwickelt sich erwartungsgemäß zu einem souveränen Jungrüden .Er weiß genau was er will oder auch eben nicht. Er ist sehr selbstsicher, dabei vorsichtig – wie Ridgebacks so sind- er ist sehr aufmerksam und ein sehr lernwilliger Hund. Er hat ein ausgeglichenes Wesen, überaus liebevoll und ist einfach ein kleiner Chaot und lebenslustiger Clown der keine schlechte Laune kennt und uns oft zum Lachen bringt.